Glashüttensteig Rabenstein
10 km
03:35 h
Tolles Panorama
357 hm
1005 m
620 m
Zwiesel
FamilientauglichKulturTourtipp

Startort: Zwiesel , Schlossparkplatz Rabenstein

Ausgangspunkt: Parkplatz Schloss Rabenstein Bahn und Bus Tipp: Bushaltestelle Stadtlinie: Schlossparkplatz, Linie 7142 - Entfernung Bahnhof Zwiesel ca. 1 h zu Fuß Der Rabensteiner Glashüttensteig verläuft auf einem Teilstück des Gläsernen Steiges (ein überregionaler Wanderweg, der die meisten Glasmacher- und auch historischen Hüttenstandorte des Inneren Bayerischen Waldes berührt). Ab Schloss Rabenstein führt der Weg zu mehreren ehemaligen Glashüttenstandorten (mit Infotafeln). Entlang des Naturschutzgebietes "Kiesau" gelangt man zum weithin bekannten "Historischen Quarzbruch am  Hennenkobel", und weiter über die "Kiesstraße" ("Kies" ist gleich Quarz!) zum alten Forsthaus von Schachtenbach. Ein schmaler, dem Schachtenbach hinab folgender Steig führt zum Ort Regenhütte (Bushaltestelle), dem Standort der früheren "Rabensteiner Neue Hütte". Von dort können Sie mit dem Bus zurück nach Zwiesel fahren.

Weitere Informationen

Get Adobe Flash player

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Datenquelle

Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald GmbH
2
94518
+49 8553 9793943

Auftraggeber dieser Tour: